Lärmkampagne 2019

Tag gegen Lärm 2019: Laut ist out!

Lärm kann unsere Gesundheit nachhaltig schädigen und wäre in vielen Bereichen einfach zu vermeiden! Die diesjährige Kampagne «Laut ist out» richtet den Focus auf den Motorenlärm von Autos und Motorrädern. Sie ruft dazu auf, leise zu fahren: nicht hochtourig fahren, keine Sound- und Klappenauspuffe montieren und unnötige Beschleunigungsmanöver sein lassen.

Machen Sie mit!
Setzen Sie ein Zeichen gegen den Lärm und kleben Sie einen «Laut ist out»-Sticker auf Ihr Auto oder Fahrrad. Platzieren Sie ein Plakat im öffentlichen Raum, z. B. an einer viel befahrenen Strasse, wo es sich allenfalls anbietet, etwas zu stark aufs Gas zu treten.
Plakat downloaden und Sticker bestellen

TagGegenLärm_2019_sticker_Laut ist out  TagGegenLärm_2019_sticker_Abbasso il fracasso     TagGegenLärm_2019_sticker_le bruit hors-jeu

Die Kampagne startet jeweils mit dem «Tag gegen Lärm» (am  24. April 2019) und wird das ganze Jahr weitergeführt: laerm.ch

Kontakt:
Agentur Umsicht, Andrea Kaufmann: andrea.kaufmann@umsicht.ch; Telefon 043 499 64 77/076 540 69 48

Medien
2019: Medienmitteilung zum Tag gegen Lärm 2019
2019: Animation „Laut ist out!“
2019: ZUP 93: Das Fahrverhalten bestimmt den Lärmpegel
2018: BAFU Dossier: Ruhe ist ein kostbares Gut

Inhalt und Auftrag
Seit 2005 setzt sich eine Fachgruppe das Ziel, den «Tag gegen Lärm» in der Schweiz zu verankern und verschiedene Facetten der Lärmproblematik in den Vordergrund zu stellen. Die Agentur Umsicht ist für die Idee und Umsetzung der Kampagne, das Führen der Koordinationsstelle, das Synchronisieren und Koordinieren der Aktivitäten, die Medienarbeit sowie den Kontakt mit Fachleuten verantwortlich.

Auftraggeber
BAFU Bundesamt für Umwelt, Cercle Bruit, Vereinigung kantonaler Lärmschutzfachleute

Release
Jährlich im April, anlässlich des Internationalen Tag gegen Lärm

2020 Laut ist out! – Motorenlärm nachts: Leise fahren, andere schlafen!
2019  Laut ist out! – Motorenlärm kann ganz einfach vermieden werden
2018  LÄRM STINKT – Lärm ist genau so schädlich wie Luftverschmutzung
2017  KEEP CALM: Schützen Sie ihr Kind vor Lärm
2016  Klangspaziergänge in verschiedenen Städten
2015  Partylärm: Bierdeckelkampagne